Neuigkeiten von Stockreiter

Julian und Kilian bei der Talentschmiede 2017

20.11.2017, Montag von Julian Hackmann und Kilian Becker

Die Talentschmiede begann am Donnerstagmorgen, den 04.11., gegen 11 Uhr mit einer kleinen Vorstellungsrunde in einem der Gewächshäuser der Lehranstalt in Bad-Zwischenahn.

Jeder Teilnehmer wurde nach einem kurzem Kennenlerngespräch von einem Kollegen vorgestellt. So wurde ziemlich schnell eine entspannte und kollegiale Atmosphäre erreicht. Danach gab es ein Mittagessen und anschließend ging es in den Park der Gärten, um den ersten ‚richtigen‘ Workshop zu starten. Es ging um das Thema Baumpflege und Seilklettertechnik. Wir wurden in Gruppen eingeteilt und jeder der Lust hatte, bekam die Möglichkeit in die Materie der Seilklettertechnik hereinzuschnuppern. Es ging also hoch hinaus in eine große Eiche. Aufstieg, sichern, klettern und abseilen- alles wurde ausprobiert. Gerade für die Teilnehmer, die mit der Baumpflege und der Seilklettertechnik noch kaum, bis gar keine Erfahrung gemacht hatten, war dieser Workshop etwas ganz Besonderes.

Als der Baumpflege-Workshop beendet war, wurden die Zimmer in der Pension Bettina bezogen. Danach folgte das Abendprogramm.
Los ging dieses mit einem gechartertem Bus in die nahe gelegene Stadt Oldenburg. Es wartete ein leckeres Essen in einem Restaurant auf uns. Wir ließen den Tag entspannt ausklingen und traten am Abend die Rückreise mit dem Bus zurück nach Bad Zwischenahn an.

Am Freitag haben wir am Vormittag zuerst ein paar interessante Gehölze und deren Besonderheiten besprochen. Anschließend sind wir noch gemeinsam in den Park der Gärten gegangen, um unsere Pflanzenkenntnisse aufzustocken.

Nach dem Mittagessen hatten wir die Gelegenheit ein 3D-Zeichenprogramm von DATAflor auszuprobieren und unseren ersten Garten am Computer zu planen und zu gestalten. Dazu hörten wir einen Vortrag von einem Referenten der Firma DATAflor, der uns anschließend auch noch bei Fragen zur Verfügung stand.
Am Abend haben wir alle gemeinsam in der Freizeitküche des Bau-ABCs ein leckeres 3-Gänge-Menü gekocht und einen netten Abend miteinander verbracht. Beim Kochen hatten wir Unterstützung von einem Koch, der uns anleitete, Tipps gab und unterstützte.

Den letzten Tag der Talentschmiede starteten wir mit einem Workshop zur Persönlichkeitsentwicklung, bei dem wir zuerst unsere Ziele für die Zukunft nennen sollten und anschließend in kleinen Gruppen überlegten, wie man dieses Ziel am besten erreichen könnte und was die nächsten Schritte dahin sind. Das alles fand unter der Aufsicht der Referentin statt, die uns anleitete und unterstützte.
Zum Schluss der Talentschmiede fanden noch eine kurze Abschlussrunde und ein gemeinsames letztes Mittagessen statt, bevor jeder wieder den Heimweg antrat.

© 2018 Stockreiter - Garten-, Landschaftsbau und Baumpflege | Mettingen - Osnabrück - Ibbenbüren