Vorgarten Hasbergen

Ausführung

  • Frühjahr 2017

Bepflanzung

  • Japanische Zierkirsche „Amanogawa“, Dachplatanen als Raumbildner und kleine Bäume im Vorgarten
  • Großflächige Bepflanzung mit Lampenputzergras „Little Bunny“ als Bodendecker und Gräser
  • Üppiges Blütenstauden-Rosenbeet in den Trendfarben weiß-lila-rosa in Kombination mit rotlaubigem Purpurglöckchen
  • Ballhortensien und Rispenhortensien vor einer Eibenhecke als Sommer-Blühstrauch
  • Sichtschutz und Trennung vom Vorgarten durch die Eibenhecke
  • Immergrüne Kriechspindel „Radicans“ als dauerhafter Bodendecker

Steinarbeiten

  • Hauseingangspodest aus Naturstein: Blockstufen und Bodenplatten aus Granit anthrazit 60×30 cm mit geflammter und rutschfester Oberfläche
  • Betonpflaster „Marktstraße“ der Fa. Rekers als Verbindungsweg zwischen den beiden Häusern
  • Großzügige Laufwege mit beschichteten Platten der Fa. Metten „Arcadia Vivanto“ im Format 60×30 cm direkt zu den Haustüren
  • Trittplatten im Kies: Metten Platte „Arcadia Vivanto“ vom Stellplatz zur Haustür
  • Stellplatz im Vorgarten für den Wohnwagen: Wasserdurchlässiger Belag aus Gravelwaben mit Kies-Splitt-Füllung vom Piesberg

Planung

  • Dipl.-Ing. (FH) Landschaftsarchitekt Sebastian Hilmer & M. Sc. Sabrina König

Sprechen Sie uns an »

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Planung und Gestaltung von Vorgärten.